Labyrinth

Der Weg ist das Ziel

Was du wissen solltest

Erklärung

Immer der Nase nach – oder doch nicht?
In einem Labyrinth, auch Irrgarten genannt, kann man schnell die Orientierung verlieren.

Begonnen hat die Geschichte der Irrgärten in Europa bereits im 15. Jahrhundert. Einen großen Aufschwung hatten diese Anlagen in der Zeit des Barock, wo sie als Zierde und zur Unterhaltung der feinen Gesellschaft angelegt wurden. In den Zeiten zwischen 1914 und 1950 wurden keine neuen Irrgärten angelegt. Danach kam der Irrgarten erst wieder langsam in die Gedächtnisse der Menschen zurück.

In ein Labyrinth darf jeder. Sollte es sich bei dem besuchten Labyrinth nicht um ein Spezielles Kinderlabyrinth mit niedrigen Hecken handeln, ist das Betreten des Irrgartens von Kindern nur in Begleitung von Erwachsenen empfohlen.

Hier vergeht die Zeit. Und wenn Sie in einer Gruppe den Irrgarten betreten und sich trennen, ist es möglich, dass man sich häufiger über den Weg läuft, als man möchte.

Funktion

Die meist verbreitete Form von Labyrinthen sind Heckenlabyrinthe, wenngleich die meisten von denen nur von Frühling bis in den frühen Herbst geöffnet haben. Auch saisonale Anlagen, welche häufig im Sommer anzufinden sind, sind Irrgärten, die in Sonnenblumen- oder Maisfelder eingearbeitet sind. Diese werden direkt bei der Aussaat der jeweiligen Pflanze geplant und sind ab einer geeigneten Pflanzenhöhe bis zur Ernte in Betrieb.

Ziel ist es, die Mitte vom Labyrinth zu erreichen. Dies wird einem aber durch verzweigte Wege, Sackgassen und anderen Hindernissen erschwert. Wichtig ist es, die Orientierung zu behalten, da man nicht viele Orientierungspunkte zur Verfügung hat, die man nutzen kann, um das richtige Ende zu erreichen.

In einem Labyrinth gibt es in vielen Fällen auch einen Aussichtspunkt in der Mitte der Anlage. Diese bieten einen schönen Ausblick auf die nähere Umgebung und ermöglichen es, sich schon einmal für den Rückweg aus dem Irrgarten den Weg einzuprägen. Für den Fall, dass es einmal Regnet, haben die Aussichtsplattformen eine Überdachung. Diese schützten aber auch bei klarem Himmel vor der prallen Sonne.

Übernachtung

Ticket/Gutschein

Labyrinth Standorte

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Eindrücke von Labyrinthen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teile es jetzt mit deinen Freunden

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Könnte dich auch interessieren

Open Air Kino

Open Air Kino Perfekte Gelegenheit für Dates Was du wissen solltest Erklärung Text folgt Funktionsweise Text folgt Übernachtung Ticket/Gutschein Ausrüstung Forum Open Air Kino Standorte…

Jetzt mehr entdecken!
Wildwasser Rafting

Rafting

Rafting Der rasante Schlauchboot-Spaß  Was du wissen solltest Erklärung Wasserratten und Abenteurer aufgepasst: Hier kommt das ideale Gruppenerlebnis, das Sie so schnell nicht wieder vergessen…

Jetzt mehr entdecken!