Flyboard

Für alle Freunde – die gerne mal auf dem Wasser fliegen wollen

Was du wissen solltest

Erklärung

Es ist noch nicht lange her, als man überall in den Medien von der Überquerung des Ärmelkanals von Frankreich nach Großbritannien mit einem Flyboard Air gehört hat. Auch Sie können sich fühlen wie in einem Agentenfilm.

Denn es gibt sie mittlerweile an vielen Orten. Flyboards werden in Seen oder Meeren mit Jetski-Antrieben betrieben und bringen den Benutzer mit einem enormen Druck in die Lüfte. Ein Flyboard schafft es dabei bei einem Eigengewicht von gerade mal 40 Kilogramm eine Person in bis zu 10 Meter Höhe zu befördern. Begleitet wird man dabei von einem Jetski, welches über eine Impellerpumpe das Flyboard mit dem benötigten Wasser versorgt. Die Person, welche das Flyboard benutzt, ist dabei mit Fußfesseln fest mit dem Gerät verbunden, sodass man nicht vom Brett fallen kann. Ungeachtet dessen ist die Freiheit in der Luft, auch wenn es gerade einmal 10 Meter Höhe sind, einfach unbeschreiblich und für jeden, der einmal Fliegen wollte ohne dabei ein Flugzeug oder Helikopter besteigen zu müssen, eine absolute Empfehlung.

Funktionsweise

Einfacher Einstieg für Anfänger – mehr Freiheit für Profis

Wer sich dazu entscheidet, ein Flyboard zu benutzen, der hat als Anfänger die Möglichkeit, die im Jetski befindliche Impellerpumpe, mit der der Druck aufgebaut wird, um einen über die Düsen in die Lüfte zu bringen, vom anwesenden Personal bedienen zu lassen. Somit ist die Eingewöhnung in die Lenkung dieses Gefährts einfacher, da man sich nicht auf die Steuerung des Jetski konzentrieren muss. Ist man hingegen erfahrener, hat man auch die Möglichkeit über eine Steuerung die Leistung der eben genannten Impellerpumpe zu kontrollieren.

Als Sicherheitsausstattung empfiehlt es sich, einen Wassersporthelm, eine Schwimmweste sowie einen Neoprenanzug zu tragen. Viele Anbieter stellen diese Sicherheitsausrüstung vor Ort, sodass Sie sich darüber keine Gedanken machen müssen und nach einer kurzen Einweisung in das Gerät sowie die Flugtechnik können Sie direkt Starten.

Flyboarding Standorte

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Eindrücke von Flyboard

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teile es jetzt mit deinen Freunden

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Könnte dich auch interessieren